Berufliche Vita

Ausbildung:

* Schauspielausbildung Erlangen

* Fortbildung in Theaterpädagogik, Clown und Körpertheater

* Studium an der Clownsakademie

* Ständige Weiterbildung in den Bereichen Körpersprache, Theaterpädagogik & Clownerie 

- an den Akademien Stuttgart, Mainz, Schweiz

* Intensivkurse Theaterpädagogik

* Pädagogische Aktion/ Spielkultur e.V. München

* Theaterpädagogische Fortbildung der Lebenshilfe „Theater mit Behinderten“

* Multiplik-Fortbildung "Clown und Komik" mit Roy Bosier

 

Inhalt der letzten Jahre:

* Theaterpädagogisches Gewaltpräventionsprojekt mit Kripo Rastatt

* Clowndoktor an den Kinderkliniken Karlsruhe, Offenburg u. Baden-Baden, Esslingen

* Dozent an der Landesakademie für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater Baden Württemberg, Bad Rotenfels

* Gastdozent an der Staatlichen Akademie für Lehrerfortbildung Calw

* Kursleitung für die Lebenshilfe Rastatt/Murgtalwerkstätte

* Aufführungen "GIROTONDRO" (Eigenes Clowntheaterstück)

* "Pädagogisches Theater" Kursleitung und Fortbildung für die Inhaftierten von Justizvollzugsanstalten"

* Projekte zur Integration von Ausländern

* Theaterpädagogische Workshops zum Thema Gewalt, Clown- und Theaterkurse bundesweit / Schweiz

* Fortbildungen für Inhaftierte der Justizvollzugsanstalt Zeithain, Inszenierung und Aufführung eines Theaterstückes

* Fachseminar für Psychologinnen und Psychologen an der Justizschule des Freistaates Sachsen, Frankenberg

* Lehrbeauftragter für Schultheater, Schulamt Baden-Baden

* Organisator von Theatertagen in Städten / Gemeinden

 

Tätigkeiten als Schauspieler und Regisseur:

* Gründer und Leiter von vier Theatergruppen (Kinder- und Erwachsenentheater)

* Gründung und Leitung der Theatergruppe der Justizvollzugsanstalt Zeithain

* Gründer der Bischweierer Kinder-Theatertage

 

Eigene und inszenierte Stücke:

* „Die seltsamen Abenteuer der Ente Alfred Jodocus Kwak“ (Kindertheater)

* „Chico Mendes“ (Umwelttheater)

* „Skandal gesucht“ (Kabarett)

* „Der Weihnachtsbaum“ (Clown)

* „September hat Zeit“ (Kindertheater)

* „Dumm, frech, erfolgreich“ (Kabarett)

* „2 Clowns unterwegs“ (Clown)

* „Der gestresste Hausmann“ (Solokabarett)

* „Girotondro“ (Clowntheaterstück)

* „Dschungelbuch“

* „Theaterbesuch“

* „Wasser im Eimer“

* „Gericht der Tiere“

* „Woody Allen“

* „Soch halt wos“

 

Mitwirkung als Schauspieler bei Aufführungen von:

* Loriot „Satirische Szenen“

* Wolfgang Deichsel „Frankenstein“

* Barrie Keeffe „Gimme Shelter“

* Witold Gombrowicz „Yvonne, die Burgunderprinzessin“

* Woddy Allen „Der Tod klopft“

* Karl Valentin „Theaterbesuch“

* Fitzgerald Kusz „Soch halt wos“ (Mundarttheater)

* Gerd Rollmann „Gericht der Tiere“ (Straßentheater

* Achim Schmitt „Golum und das Feuer“ (Tanztheater)

* Volker Ludwig „Wasser im Eimer“ (Kindertheater)

* Clownfortbildung Malepartus