Space Theater

Zeitreise zum phantastischen Zukunftstheater

Zielgruppe

ab Grundschule

 

Methoden

Durch Improvisation, Wahrnehmung, Pantomime, Mimik, Gestik und kleine Rollenspiele lernen die Kinder auf spielerische Art und Weise die Grundlagen des intergalaktischen Theaters kennen.

 

Inhalte

Sich verwandeln, in andere Rollen schlüpfen, einmal einen Außerirdischen, Roboter, Klingonen oder Astronaut spielen.

 

Ziel

Ein Theaterstück mit den Kindern zu entwickeln und mit ihnen eine kleine Aufführung durchführen. Spontaneität, Phantasie, Kreativität und Ausdruckskraft sollen geweckt und gefördert werden.

 

Zeitumfang

Mindestens 2 Tage, jeweils 10.00 Uhr - 16.00 Uhr durchgehend.

Am letzten Tag Abschlussaufführung. Kinder sollen Lunchpakete für die gemeinsamen Mittagessen mitbringen. Auch als Wochenworkshop möglich!

 

Teilnehmer

Nach Absprache

 

Raumgöße

je größer desto besser, mindestens jedoch 60 qm

 

Kosten

2-tägig EUR 590,-- zzgl. gestzl. MwSt.

Anfahrt bis zu 100 km keine zusätzlichen Fahrtkosten.

Weiterer Umfang nach Vereinbarung.

 

Ausschreibung

Space-Theater

- Zeitreise zum phantastischen Zukunftstheater -

Wollt ihr einmal die geheimnisvolle Theaterwelt der Außerirdischen entdecken, kennen lernen und selbst miterleben? Mit abgespacestem Outfit einen Flug ins Universum wagen. Wir beamen uns ins All und suchen Kontakt zu den Außerirdischen. Wir kommunizieren mit intergalaktischen Wesen und tauchen in den Nebel des Pluto.

Habt Ihr Lust mit unserem Raumschiff in andere Galaxien zu fliegen und Planeten zu erforschen? Einmal in andere Rollen zu schlüpfen - mal Außerirdischern, Roboter, Astronauten oder Klingone zu sein? Euch zu verwandeln, schminken, fliegen, ganz außerirdisch verrückt zu sein? Dann kommt und spielt mit uns, ihr werdet staunen was in Euch steckt. Ihr könnt Eure eigenen Ideen und Phantasien umsetzten und frei ausleben. Mit dieser Kreativität reisen wir in die spannende Welt der Stratosphäre - in die unendlichen Weiten des Weltraumes und erwecken unsere Figuren zum Leben.

Der Kurs vermittelt Kindern spielerisch die Grundlagen des Theaterspiels. Folgende Elemente sind enthalten: Improvisation, Pantomime, Szenenspiel, Mimik, Rollenspiel. Die Kinder lernen so mit kleinen Übungen ihren Körper wahrzunehmen und ihm Ausdruck zu verleihen. Ziel des Kurses ist es, Spontaneität, Ausdruckskraft, Kreativität, Phantasie und die persönliche Entwicklung der Kinder zu fördern.